Die ersten acht, weitere folgen

Mit dem Start der „Aufbrecher-Kampagne“ im Landkreis Bad Kissingen hat das Projektteam die acht ersten „Aufbrecher“ identifiziert. Diese acht wollen wir Ihnen in einem Überblick und später mit ihren Projekten genauer vorstellen. Apropos Zukunft: Die Liste der „Aufbrecher“ im Landkreis ist nicht abgeschlossen. Es werden weitere folgen! – Werden auch Sie ein Teil davon!

 

3
Martin Kuchler
Inhaber und Geschäftsführer der Personal Partner GmbH und Motor hinter dem Wiederaufbau des Heimatspielhauses in Münnerstadt.
1  Christine Seger
Geschäftsführerin Seger Transporte GmbH & Co. KG und Mitinitiatorin des Projektes „Selbstmanagement für Auszubildende“. Das Projekt gewann den Deutschen Bildungspreis 2014.
8  Armin Warmuth
Bürgermeister der Stadt Hammelburg.
Steht für Optimismus in Frankens Saalestück.
9
Michael Wehner
Gründer und Geschäfstführer der Seniorenheim und Tagespflege Saaleufer GmbH.
2
Gerd Kleinhenz
Bürgermeister des Marktes Wildflecken.
Stellt sich den Herausforderungen einer Zukunftsregion.
 4  Matthias Schäfer
Inhaber und Geschäftsführer der holz´akzente GmbH & Co. KG. Bringt traditionelles Handwerk mit moderner Unternehmensführung zusammen.
 6  Sebastian Dresbach
Geschäfstführer des Zentrums für Telemedizin e.V.
Eine tragende Säule in der telemedizinischen Strategie der Landesregierung des Freistaates Bayerns.
 5  Frank Sterrmann
Geschäftsführer Frank´s Paintball Indoor und Initiator des Kisspark.de in Bad Kissingen (Eröffnung 1. Mai 2015).

 

Ihr Vorteil als Partner des Projektes Aufbrecher

  • Positionierung als „Macher“ in der Region
  • Förderung der Kommunikation mit den Unternehmen
    vor Ort, Generierung von neuen Geschäftsbeziehungen,
    Imagegewinn
  • Schaffung guter Rahmenbedingungen für wirtschaftliche Entwicklung
  • Steigerung der Attraktivität für Arbeitskräfte
  • Identifikation mit der Region
  • Akzeptanz in und durch die Bevölkerung
  • Nutzung der Kommunikationskanäle des Projektes Aufbrecher
Die Ziele des Projektes Aufbrecher

  • Ermutigen statt resignieren!
  • Aufbruchsstimmung bei den Menschen in der Region erzeugen
  • Die Bevölkerung mitnehmen: Breitenwirkung entfalten
  • Die Wirtschaft in der Region nachhaltig fördern
  • Was Menschen bewegt: Themen und Diskussionen öffentlich machen
  • Impulse für Innovation schaffen

 

 


 

Schaffe Fakten!

Wir sind ein Teil der Aufbrecher Initiative und wollen gemeinsam für die Zukunft der Region Bad Kissingen eintreten.